Verstärkung für das Sekretariat

Wir suchen eine zuverlässige und engagierte Verstärkung für unser Sekretariat.

 

Aufgaben:

– Sekretariatsaufgaben sowie die Mitarbeit im Sachgebiet

– Organisation und Überwachung von Postdurchlauf und Terminen

– Führen und Organisieren der Büroablage

– Verwalten und Bestellen von Büromaterial

– Betreuung von Besuchern

– Bearbeitung des Schriftverkehrs für den Vorgesetzten bzw. das Team

– Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen (wie z.B.: Besprechungen, Sitzungen, Workshops) und Reisen

– Erstellung von Berichten, Grafiken und Präsentationen

– Inhaltliche Mitarbeit im Sachgebiet durch die Bearbeitung von Unterlagen für Geschäftsvorgänge, Vorträge, Geschäftstermine, Planungen (z.B. Projekte, Budget)

 

Voraussetzung:

– Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung in der Fachrichtung Kauffrau/-mann für Bürokommunikation bzw. Bürokauffrau-mann (o.ä.), idealerweise Erfahrung im Sekretariatsbereich

– Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

– Sicherer Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)

„view site“sildenafil citrate ritemedfunziona il viagra per donnehttp://www.120percento.com/index.php?293

– Flexibilität und Belastbarkeit

– Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

– Lernwilligkeit und -fähigkeit

 

Wir erwarten ein sicheres und gepflegtes Auftreten und dass Sie eine Visitenkarte unseres Unternehmens sind. Wir bieten ein sehr kollegiales Umfeld in dem Markt der Zukunft, eine attraktive Bezahlung und einen sehr sicheren Arbeitsplatz mit Weiterbildungsmöglichkeiten und Perspektive.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf, Ihre relevanten Zeugnisse sowie Ihre Gehaltsvorstellungen enthält.

Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail (max. 2MB) an: office@eep-energy.eu

Herzlichst Ihre

EEP-Geschäftsleitung – Raimund Zangl und Jürgen Huber

Weitere News, die Sie interessieren könnten:zurück zur Übersicht
Gute Nachrichten: Spitzenausgleich verlängert -

Unternehmen des produzierenden Gewerbes erhalten auch 2019 den Spitzenausgleich bei den Strom- und Energiesteuern. Dies geht aus einer Bekanntmachung des Bundesfinanzministeriums hervor, die am 31. Dezember 2018 im Bundesanzeiger erschienen ist. Mit dem Spitzenausgleich entlastet der Bund Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die sich einen Teil der Strom- und Energiesteuer verrechnen oder erstatten lassen können. Seit […]

Energiemanagement in Alpenhotels -

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Alpenraum. Mit über 150 Mio. Besuchern pro Jahr gehören die Alpen zu den bedeutendsten Tourismusdestinationen weltweit. Dies ist mit einem entsprechenden Mehrverbrauch an Energie verbunden, sodass der Alpentourismus nicht nur vom Klimawandel betroffen ist, sondern auch dazu beiträgt. Ohne ein strukturiertes Energiemanagement können Einsparpotenziale nur schwer aufgedeckt […]

TEST