Neue Mitarbeiter bei der EEP – Herr Michael Garding und Herr Axel Budenrath

Wir freuen uns Ihnen Herrn Michael Garding und Herrn Axel Budenrath als neue Teammitglieder der EEP vorstellen zu können.

 

Seit dem 1. März verstärkt Herr Axel Budenrath unser Team als Leiter der Abteilung Energiewirtschaft.

Nach dem Studium der Versorgungstechnik sowie der Betriebswirtschaftslehre war Herr Budenrath von November 1992 bis Februar 2016 als Referatsleiter der Fernwärmebetriebsführung, als Accountmanager sowie als Teamleiter im Vertrieb eines großen regionalen Energieversorgers tätig.

Er verfügt über große Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung von Geschäftskunden aus dem produzierenden Gewerbe, bundesweit agierender Filialunternehmen, Groß- und Einzelhandel, Banken und Versicherungen usw.

Die Betrachtung aller energiewirtschaftlichen Fragen im Bereich Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und Energiedienstleistungen wird durch sein Know-how und seine Erfahrung sichergestellt.

Dies umfasst sowohl den Commodity Bereich von der strukturierten Beschaffung bis hin zur Rechnungsprüfung, als auch die Beratung in den Bereichen Contracting, Energiemanagement, technische Beratung bei Netzanschlüssen jeweils unter Berücksichtigung der individuellen Charakteristika des jeweiligen Unternehmens.

 

Herr Michael Garding wird ab 1. März die Geschäftsführung der EEP unterstützen.

Nach Abschluss seines Studiums als Diplom-Kaufmann an der Uni Köln begann Herr Garding seine Laufbahn in der Handelsabteilung eines Energieversorgers in Mannheim. Hier war er zunächst als Analyst für den internationalen Energiemarkten tätig, später wechselte er ins Portfoliomanagement. Dort befasste er sich unter anderem mit der Bepreisung strukturierter Energieprodukte sowie Energiepreismodellen.

Nach weiteren Stationen bei Energieversorgern in Düsseldorf und Zürich, bei denen der Energiehandel sowie das Portfoliomanagement die Schwerpunkte seiner Arbeit darstellten, wechselte Herr Garding 2010 auf die Industriekundenseite. Hier war er für die Energiethemen, insbesondere für die Energiebeschaffung sowie die Abgabenoptimierung, eines großen deutschen Industrieunternehmen in München zuständig.

Bevor Herr Garding zur EEP wechselte, war er Leiter des Energiemanagements eines mittelständischen Unternehmens in München.

Nachdem Herr Garding sich während seines Studiums bereits mit der Energiewirtschaft befasste lagen die Schwerpunkte seiner bisherigen Arbeit in den Bereichen Energiebeschaffung und Energiehandel, Energiemanagement und -controlling, Modellentwicklung sowie rechtliche und regulatorische Energiethemen.


Unbenannt 
          Foto - M.Garding

Axel Budenrath                           Michael Garding

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere News, die Sie interessieren könnten:zurück zur Übersicht
Gute Nachrichten: Spitzenausgleich verlängert -

Unternehmen des produzierenden Gewerbes erhalten auch 2019 den Spitzenausgleich bei den Strom- und Energiesteuern. Dies geht aus einer Bekanntmachung des Bundesfinanzministeriums hervor, die am 31. Dezember 2018 im Bundesanzeiger erschienen ist. Mit dem Spitzenausgleich entlastet der Bund Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die sich einen Teil der Strom- und Energiesteuer verrechnen oder erstatten lassen können. Seit […]

Energiemanagement in Alpenhotels -

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Alpenraum. Mit über 150 Mio. Besuchern pro Jahr gehören die Alpen zu den bedeutendsten Tourismusdestinationen weltweit. Dies ist mit einem entsprechenden Mehrverbrauch an Energie verbunden, sodass der Alpentourismus nicht nur vom Klimawandel betroffen ist, sondern auch dazu beiträgt. Ohne ein strukturiertes Energiemanagement können Einsparpotenziale nur schwer aufgedeckt […]

TEST